weather-image
16°

Zahl der Jugendlichen in der Stützpunktwehr Grohnde stagniert / Wittchow hofft auf bessere Beteiligung bei Übungen

Hans Sporleder-Busse für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt

Grohnde (ubo). „Zwölf Einsätze absolvierten die 49 Aktiven in der Stützpunktwehr Grohnde im vergangenen Jahr, darunter sieben Brandeinsätze“, berichtete Ortsbrandmeister Günther Wittchow. Wittchow hofft, dass auch die Übungsabende besser besucht werden. Bedingt durch die neue Alarmordnung, unterstützt die Stützpunktwehr tagsüber die Schwerpunktwehr Kirchohsen bei ihren Einsätzen, wie bei den sieben Brandeinsätzen im vergangenen Jahr. Die stagnierende Zahl von 13 Jugendlichen bereitet dem Ortsbrandmeister Sorgen.

veröffentlicht am 17.01.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 23:21 Uhr

270_008_6096270_wvh_1701_FFW_Grohnde_dankt_Busse_IMG_165.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt