weather-image
11°

Handy am Steuer: Polizei kontrolliert verstärkt

Am heutigen Donnerstag (20.9.) finden unter dem Motto "Focus on the road" bundesweite Schwerpunktkontrollen statt, an denen sich auch die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden beteiligt. Dabei soll verstärkt kontrolliert werden, ob sich Fahrer durch die Nutzung des Smartphone ablenken lassen. Laut Polizei ist die Ablenkung durch moderne Kommunikationstechniken eine neue Hauptunfallursache, Experten zufolge passiere inzwischen jeder vierte bis fünfte Unfall, weil am Steuer ein elektronisches Gerät benutzt und bedient wurde. Ein Verstoß als Kraftfahrzeugfahrer wird derzeit mit mindestens 100 Euro und einem Punkt geahndet; die Benutzung eines Mobiltelefons als Radfahrer wird mit 55 Euro verwarnt.

veröffentlicht am 20.09.2018 um 11:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt