weather-image
18°
Stammtisch der Kaufmannschaft / Bilanz der "Langen Nacht" / Rabatte für Mitglieder

"Handel Aktiv"-Internetseite schließt Lücke

Bückeburg (rc). Sehr gut besucht war der jüngste Stammtisch von "Handel aktiv", die Vereinigung der Gewerbetreibenden in der Stadt. Debattiert wurden verschiedene Themenschwerpunkten wie der Rückblick auf die "Lange Nacht der Kultur", Weihnachtsmarkt 2006 und die Präsentation der neuen Internetseite.

veröffentlicht am 14.10.2006 um 00:00 Uhr

Die Resonanz der Kulturnacht sei bei den teilnehmenden Geschäften sehr gut gewesen, wurde während des Stammtisches bilanziert. Zeitweise seien bis nach 24 Uhr Besucher in den Geschäften gewesen. "Leider haben zu wenig Händler teilgenommen, aber das allgemeine Credo war: Qualität statt Quantität", so der Vorstand. Bei der nächsten Auflage müssten aber mehr Kaufleute zum Mitmachen bewegt werden. Die Fläche des Marktplatzes etwa sei so groß, dass dort mehr geboten werden müsse als jetzt mit dem Mittelalter-Markt - obwohl die Shows unterhaltsam und gut besucht waren. Der Weihnachtsmarkt wird in einer eigenen Arbeitsgruppe organisiert, die sich nun regelmäßig trifft. Das nächste Treffen findet am Freitag, 27. Oktober, um 13.30 Uhr im Bistro statt. Jeder der Einzelhändler kann kommen, Dauer etwa eine halbe Stunde. Die Präsentation der Internetseite sei schon kurz vor Freischaltung sehr gut angekommen und schließe eine Lücke, war sich der Stammtisch sicher. Unter anderem wird ein aktuelles Branchenverzeichnis, Anfahrts- und Parkplatzbeschreibung sowie eine Kommunikationsplattform geboten. Als Clou erweisen sich die Kosten hierfür: Mitglieder von "Handel aktiv" zahlen im ersten Jahr nicht einen müden Cent, danach sind sie netto für 49,95 Euro dabei. Nichtmitglieder zahlen 89,95 Euro. "Jedes neue Mitglied kann also ab sofort profitieren. Der Vorstand möchte hiermit ein Zeichen setzen und die Kaufmannschaft aktiv unterstützen." Die Internet-Seite: " www.handel-aktiv.de ".

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare