weather-image
13°
MTV Obernkirchen lädt Kinder und Jugendliche zum Probetraining ein

Handball-Jugend sucht Verstärkung

Obernkirchen (rd). Die Handball-Jugendabteilung des MTV Obernkirchen sucht weiter nach Verstärkung. Die Betreuer Thorsten Geitz und Dirk Ass würden sich über weitere interessierte Jugendliche freuen.

veröffentlicht am 11.04.2007 um 00:00 Uhr

Geboten werden neben Training und Punktspielbetrieb auch gemeinsame Aktivitäten. Zum Beispiel sind die jungen Handballer gemeinsam der Einladung des TUS N-Lübbecke gefolgt, sich ein Bundesligaspiel live anzusehen. Zahlreiche Jugendspieler, ihre Trainer sowie einige Eltern und Geschwister wurden in Obernkirchen vom Mannschaftsbus des TuS N-Lübbecke abgeholt. In Lübbecke angekommen, durften die Spielerinnen und Spieler der E-Jugend vom Sportlereingang aus mit den Spielern des TuS N-Lübbecke auf das Spielfeld einlaufen. Der Rest nahm den normalen Zuschauereingang und durfte das Spiel auf Sitzplätzen beobachten. Ein spannendes Spiel mit einem Heimsieg des TUS N-Lübbecke sorgte für ausgelassene Stimmung unter den Gästen. Nach dem Schlusspfiff war dann das Autogrammesammeln angesagt. Binnen kürzester Zeit stürmten die MTV-Jugendlichen das Spielfeld, um sich die begehrten Unterschriften der TuS-Spieler zu sichern. Nach der "wilden" Autogrammjagd und einer kleinen Stärkung an den Imbissbuden wurde der komplette Tross wieder mit dem Bus nach Obernkirchen zurückgefahren. Kinder und Jugendliche, die das Handballspielen einmal ausprobieren möchten, sind zu den Trainingszeiten willkommen: E-Jugend gemischt w/m, Jahrgang '96-'99, Montag 16 bis 17.30 Uhr, Grundschulhalle, Dirk Aß; B-C-D- Jugend, Donnerstag 17.30 bis 19 Uhr, Grundschulhalle, Thorsten Geitz; B-C-D-Jugend, Montag 17.30 bis 19 Uhr, Kreissporthalle, Thorsten Geitz. Weitere Informationen unter der Rubrik "Handball" auf www.mtv-obernkirchen.de.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare