weather-image
13°

Handball: 31:33 - Springe verliert in Essen

Eine 17:14-Halbzeitführung hat den HF Springe nicht gereicht, um in der 2. Handball-Bundesliga bei TUSEM Essen zu gewinnen. Das Team von Trainer Sven Lakenmacher verlor die bis zum Schluss spannende Partie knapp mit 31:33. Bester HF-Torschütze war Neuzugang Faruk Halilbegovic (8).

veröffentlicht am 23.10.2015 um 21:28 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 02:41 Uhr

Eine 17:14-Halbzeitführung hat den HF Springe nicht gereicht, um in der 2. Handball-Bundesliga bei TUSEM Essen zu gewinnen. Das Team von Trainer Sven Lakenmacher verlor die bis zum Schluss spannende Partie knapp mit 31:33. Bester HF-Torschütze warNeuzugang Faruk Halilbegovic (8).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare