weather-image
26°
×

Hameln-Pyrmonter Kreisverwaltung ab 18. Mai wieder geöffnet

Fast zwei Monate war die Hameln-Pyrmonter Kreisverwaltung für die Bürgerinnen und Bürger aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen - ab Montag, den 18. Mai 2020, soll sie wieder öffnen. Sowohl für Besucher als auch für Mitarbeiter ist dann das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes sowie die Einhaltung der Mindestabstände vorgeschrieben, teilt der Landkreis mit. Zudem muss vor dem Besuch ein Termin vereinbart werden. Dies sei bereits ab dem 11. Mai 2020 telefonisch möglich - entweder beim zuständigen Sachbearbeiter oder beim Bürgerservice unter 05151 903 1234. „Das Foyer des Kreishauses wird mit Stellwänden, Mobiliar, Beschilderungen und Markierungen auf dem Boden in verschiedene Funktionsbereiche unterteilt, um einen strukturierten und sicheren Umgang während eines persönlichen Kontaktes zu erreichen“, erklärt Landrat Dirk Adomat. Für das Straßenverkehrsamt, das Gesundheitsamt, die Erziehungsberatungsstelle und die sonstigen Dienststellen der Kreisverwaltung gelten die Terminabsprachen und die Hygiene- und Abstandsregelungen ebenfalls. Für die Öffnung der Zulassungsstelle des Straßenverkehrsamtes wird es bis zum 18. Mai eine Sonderregelung geben.

veröffentlicht am 07.05.2020 um 17:56 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige