weather-image
12°
×

Hameln-Pyrmonter Öffis erteilen Softwareentwickler Großauftrag

Die Verkehrsgesellschaft Hameln-Pyrmont mbH (Öffis) erteilt dem Cloppenburger Softwareunternehmen Amcon den Zuschlag für die Ausschreibung über Fahrzeuglösungen, Vorverkauf und ITCS. Eine erste Pilotphase soll bereits im Sommer starten. Insgesamt soll Amcon bis Ende des Jahres 145 Boardunits mit einem umfassenden Hintergrundsystem und ITCS sowie 20 Vorverkaufslösungen nach Hameln liefern. „Wir freuen uns, dass Amcon diese Herausforderung angenommen hat und wir die Zusammenarbeit mit diesem Projekt ausweiten“, sagt Arne Behrens, Geschäftsführer der Öffis. Das Projekt wird mit rund 1,4 Millionen Euro aus dem Förderprogramm „Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme“ des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur gefördert. Die Öffis tragen einen Eigenanteil von zehn Prozent, als weiterer Kofinanzierer unterstützt der Landkreis Hameln-Pyrmont das Projekt.

veröffentlicht am 13.04.2021 um 13:46 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige