weather-image
×

Hamelner Wohnhaus nach Gasalarm evakuiert

Eine Mieterin eines Mehrfamilienhauses am Flößergang hat am Donnerstagabend die Feuerwehr alarmiert. In ihrer Wohnung hatte gegen 19.30 Uhr ein Kohlenmonoxid-Melder Alarm geschlagen. Feuerwehrtrupps maßen mit speziellen Geräten bereits im Treppenhaus des Gebäudes stark erhöhte Werte des giftigen CO-Gases. Feuerwehr und Polizei ließen das Haus evakuieren. Die Bewohner von sieben Wohnungen mussten ihre Wohnungen verlassen. Mitarbeiter der Stadtwerke und einer Fachfirma suchten nach der Ursache, die im Bereich einer Heizungsanlage vermutet wurde.

veröffentlicht am 25.07.2019 um 21:12 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt