weather-image
×

Clubfest und Clubmeisterschaften beim HTC / Tennisverein und NTV wollen mit Schulen kooperieren

Hamelner Tennisclub konnte Mitgliederzahl erhöhen

Hameln. Bei der Jahreshauptversammlung des Hamelner Tennisclubs (HTC) ließ der Vorsitzende Wolfgang Dammeier das für die Sportler erfolgreiche Jahr 2011 Revue passieren. Insbesondere hob er hervor, dass durch zahlreiche Initiativen die Anzahl der Mitglieder gesteigert werden konnte.

veröffentlicht am 08.03.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 20:41 Uhr

Das Jahr 2012 wird geprägt durch eine intensive Zusammenarbeit zwischen dem NTV und dem HTC, wobei verstärkt der Schultennissport im Vordergrund stehen soll, berichtet Pressewart Hartmut Pinkepank. Außerdem soll an jedem Donnerstag ein Drop-In auf der HTC-Anlage ab 18 Uhr stattfinden. Besonders das Clubfest sowie die Clubmeisterschaften der Jugend und Erwachsenen stehen in diesem Jahr im Fokus der Vereinsführung. Sportwart Klaus Jonas berichtete, dass im Jahr 2011 alle Mannschaften ihre Klasse halten konnten. Der Kassenwart präsentierte eine solide Finanzgrundlage, und durch die Selbstbewirtschaftung der Gastronomie wurde ein Überschuss erwirtschaftet.

Als 1. Vorsitzender wurde Wolfgang Dammeier einstimmig im Amt bestätigt. Als Kassenprüfer wurden Horst Göken und Horst Gutsmann gewählt. Auch die Internetpräsentation von Bernd Stra-the und Marina Burre haben für eine Bereicherung des Vereinslebens gesorgt. Jetzt haben alle Aktiven schnellen Zugriff auf die Termine. Alle weiteren Veranstaltungen finden Interessierte auf der Webseite des Vereins www.htc-hameln.de



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt