weather-image
16°

Aufzeichnungen von Erna Simon über den ersten Frauenkongress in Berlin bilden den Grundstock für das Frauenarchiv

Hamelner Stadtgeschichte ist auch Frauengeschichte

Hameln (git). Hanna Grosse von der Hamelner Ortsgruppe des Deutschen Evangelischen Frauenbundes ist bereits der Aufforderung des Hamelner Frauenringes gefolgt: Sie hat dem Stadtarchiv ein einzigartiges Dokument Hamelner Frauengeschichte überlassen. Es sind die Aufzeichnungen einer jungen Frau aus Hameln, die als eine von 180 Hamelner Delegierten des Deutschen evangelischen Frauenbundes am ersten Frauenkongress 1912 in Berlin teilgenommen hatte.

veröffentlicht am 14.10.2009 um 17:40 Uhr
aktualisiert am 23.10.2009 um 17:57 Uhr

Erna Simon als junge Frau.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt