weather-image
12°
Kritische und aufmunternde Worte von der Vorsitzenden Beatrix Baum-Jansen

Hamelner Schützenverein wird 150 Jahre alt

Hameln (gro). Mit Tat und Kraft betreue Helmut Bernhardt den Stammtisch des Schützenvereins Hameln, so die Vorsitzende Beatrix Baum-Jansen lobend in der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Hameln. „Aber wenn sich jemand mit so viel Zeit und Ausdauer einer Sache widmet, wie Helmut es bei dem Stammtisch tut, dann sollte er auch merken können, dass uns diese Tradition wichtig ist.“

veröffentlicht am 08.03.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 21:21 Uhr

270_008_5284558_wvh0803_02_12_SV_Hameln.jpg

Mit nur bis zu fünf Personen den Stammtisch durchzuführen, sei nicht sein Ziel gewesen, denn „Helmut ist immer darauf bedacht, dass wir einen adäquaten Ehrengast haben“. Ein Stammtisch mache eben nur mit einem regen Austausch Spaß. Nicht nur den Stammtisch sah die Vorsitzende kritisch, auch die Mitgliederzahl. „Auch wenn wir ebenso wie viele andere Schützenvereine hier im Kreis leichten Mitgliederschwund haben, so hoffe ich, dass wir alle daran arbeiten, dies wieder zu ändern.“ Dazu zähle natürlich auch der Arbeitsdienst für die Mitglieder zur Unterhaltung des Schützenheimes und der Schützenstände und Schießbahnen. „Wir müssen da etwas tun, damit wir dann wieder neue Mitglieder bekommen.“

An zahlreichen Festen hätten die Mitglieder teilgenommen, auch wenn kein „Schützenfest“ dabei gewesen sei. Doch in diesem Jahr werde das bestimmt anders und das wurde dann auch in einem Extra-Tagesordnungspunkt besprochen: Das Bestehen des SV Hameln seit 150 Jahren.

Vom 8. bis zum 11. Juni wird der SV Hameln beim Kreisschützenfest sein Jubiläum an der Weserpromenade feiern. Einen Höhepunkt bildet am Freitagabend der Kommers mit den „Mühlhauser Blechblasen“. Am Sonnabend folgt ein Themenabend mit der Dewezet, am Sonntag der Umzug durch die Stadt mit dem Kreisschützenfest für den Landkreis Hameln-Pyrmont. Mit der Vereinskönigs- und Bürgerschützenkönigsproklamation findet dann am Montag das Fest sein Ende.

Für 15 Jahre Mitgliedschaft im SV Hameln und dem deutschen Schützenbund wurden im Rahmen der Jahreshauptversammlung Thorsten Vinke durch die Vorsitzende Baum-Jansen geehrt, Gotthard Feist für 40 Jahre.

Beatrix Baum-Jansen (v. li.) mit den Geehrten Thorsten Vinke und Gotthard Feist.

Foto: gro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare