weather-image
12°

Hamelner Rat beschließt Runden Tisch zum Schulzentrum Nord

Hameln. Der Hamelner Stadtrat hat das anvisierte Vergabeverfahren für das 30 Millionen Euro teure Bauvorhaben für ein neues Schulzentrum Nord an einen Generalunternehmer vorerst gestoppt. Der Rat hat am Mittwochabend mit großer Mehrheit beschlossen, zunächst einen Runden Tisch einzuberufen, an dem Politik, Verwaltung, Kreishandwerkerschaft und Juristen das Vergabeverfahren diskutieren sollen. Im Kern geht es um die Frage, ob der Auftrag in einem Stück an einen Generalunternehmer oder in Einzellosen für die einzelnen Handwerksgewerke erteilt werden soll.

veröffentlicht am 15.06.2016 um 19:33 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 11:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt