weather-image
17°

Hamelner Piratenpartei kritisiert offenen Brief von OB Griese

Die Piratenpartei in Hameln Pyrmont hat den offenen Brief des Hamelner Oberbürgermeisters Claudio Griese an Ministerpräsident Stefan Weil kritisiert. Griese unterschreibe im Namen aller Hamelner Bürger, obwohl kein Hamelner Bürger gefragt worden sei. Statt dass sich Stadt und Kreis populistisch über die Linsingen Kaserne streiten, sei es an der Zeit, die Menschen dieser Stadt mitzunehmen, und nach Ihrer Meinung zu befragen. Den am Freitag veröffentlichten offenen Brief des Hamelner Vereins "Freiraum e.V." an OB Griese gerichtet trage der Kreisverband hingegen mit. Zum Einen stimme man dem Inhalt zu, zum Anderen mache er die mangelnde Bürgerbeteiligung in Hameln deutlich.

veröffentlicht am 09.04.2016 um 15:22 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 21:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?