weather-image
16°

Hamelner gibt Amt als stv. Regierungssprecher auf

Mit dem politischen Wechsel in der niedersächsischen Landesregierung gehen gewöhnlicherweise auch personelle Wechsel einher. So trifft es auch den Hamelner Michael Jürdens. Bislang stellvertretender Sprecher der Landesregierung in Hannover wird der Grüne Jürdens künftig nicht mehr in herausragender Position für die rot-schwarze Regierung Niedersachsens sprechen. Seinen bisherigen Job als stellvertretender Regierungssprecher übernimmt ab Januar der CDU-Mann Gert Hahne aus Eimbeckhausen. Jürdens selbst wird nach eigenen Angaben andere Aufgaben in der Presse- und Informationsstelle der niedersächsischen Landesregierung übernehmen.

veröffentlicht am 29.12.2017 um 16:13 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare