weather-image
10°
×

Hamelner Galerie Arche geschlossen - Ausstellung verschoben

Die Hamelner Galerie Arche ist wegen der allgemeinen Coronabeschränkungen bis Ende November geschlossen. Der Vorstand der Künstlergruppe Arche hat deshalb beschlossen, die geplante Ausstellung "Das Kleine Format", die ursprünglich für die Zeit vom 22. November bis zum 23. Dezember vorgesehen war, nunmehr abzusetzen und in das Neue Jahr zu verschieben. Die bisher vom Publikum sehr gut angenommene Herbstausstellung solle dagegen bis zum 23. Dezember fortgeführt werden. Man hoffe, die durch die Schließung verlorene Zeit auf diese Weise ausgleichen zu können, wenn man im Dezember eventuell wieder öffnen kann.

veröffentlicht am 05.11.2020 um 16:57 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige