weather-image
19°

Hameln2030 erreicht 2. Platz bei bundesweitem Wettbewerb

Hameln2030, das Zukunftsprojekt der Stadt, konnte bei einem Wettbewerb des Bundesumweltministeriums überzeugen. In der Kategorie "Strategie" wurde es von einer Experten- und einer Bürgerjury auf den zweiten Platz gewählt, teilt die Stadt mit. Die Jurymitglieder hätten die "bemerkenswerte Breitenwirkung" des Projekts gewürdigt, die mit Vorträgen, einer Befragung und einer Dialogwerkstatt erzielt wurde, heißt es. Auch die die Mehrsprachigkeit der Fragebögen sei bei einer Feierstunde in Berlin lobend erwähnt worden. 160 Projekte hatten sich an dem Wettbewerb "Ausgezeichnet!" beteiligt, elf Projekte gelangten in die Endausscheidung.

veröffentlicht am 23.11.2018 um 10:34 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt