weather-image

Hameln soll schnelles Internet bekommen

Die Telekom hat Hameln in ihr Ausbauprogramm 2016 aufgenommen. Das Netz im Vorwahlbereich 05151 soll großflächig mit VDSL-Anschlüssen ausgestattet werden. Die Anschlüsse werden beim Herunterladen eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) erzielen und beim Heraufladen bis zu 40 MBit/s. Das hat die Telekom in einem Gespräch mit Oberbürgermeister Claudio Griese mitgeteilt. Die Kosten für den Ausbau trägt die Telekom. Sie wird für den Ausbau in Hameln einen einstelligen Millionen Betrag investieren. Das neue Netz wird so leistungsstark sein, dass Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich sind. Der Ausbau wird noch in diesem Jahr starten. Die schnellen Anschlüsse werden in dem Ausbaugebiet nicht alle auf einen Schlag an den Start gehen, sondern den Kunden bereitgestellt, sobald einzelne technische Abschnitte, sogenannte Ringe, fertiggestellt sind.

veröffentlicht am 22.02.2016 um 13:27 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 05:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt