weather-image
22°
×

Hameln: Riesenbärenklau an der Humme wird beseitigt

Mitarbeiter des Hamelner Betriebshofs werden in den nächsten Tage entlang der Humme den Riesenbärenklau beseitigen. Diese Pflanze mit ihren weißen Blütendolden und den riesigen Blättern sei für Menschen gefährlich, begründet die Stadt die Maßnahme. Der klare wässrige Saft, der abgesondert wird, könne in Kombination mit ultravioletter Strahlung bei Menschen schwere Hautverbrennungen verursachen. Die Stellen, an denen Riesenbärenklau entfernt wird, werden mit Holzpflöcken markiert und im nächsten Jahr erneut kontrolliert.

veröffentlicht am 13.05.2015 um 12:27 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 08:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige