weather-image

Hameln: Polizei und Stadt appellieren an Maiwanderer

Die beiden traditionellen Wandertage, der 1. Mai und der Himmelfahrtstag, liegen dieses Jahr zeitlich dicht beieinander. In den vergangenen Jahren kam es häufiger zu Ausschreitungen und auch Ruhestörungen. Polizei und Stadt Hameln rufen daher zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol auf. Die Polizei kündigt erhöhte Präsenz und Überwachung der Jugendschutzgesetze an. Das Betreten und Feiern auf Flächen oder an Gewässern und Teichen, die sich in Privatbesitz befinden, erfüllt ohne Zustimmung des Eigentümers den Straftatbestand des Hausfriedensbruchs. Eigentümer hätten in diesem Jahr bereits im Vorfeld signalisiert, dass bei Verstößen entsprechende Strafanträge gestellt würden.

veröffentlicht am 28.04.2016 um 11:23 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 18:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt