weather-image

Hameln lässt letzte Ampeln auf LED-Technik umrüsten

Die letzten drei von insgesamt 53 Ampelanlagen in Hameln werden in dieser Woche auf LED-Technik umgerüstet. Am Dienstag (5. Dezember) startet die Stadt an der Fußgängerampel Lilienstraße/Hildesheimer Straße. Am Mittwoch, 6. Dezember wird die Fußgängerampel Cumberlandstraße/Hildesheimer Straße umgerüstet, beide Ampelanlagen befinden sich in Afferde an der B1. In der Nordstadt ist die Kreuzung Reimerdeskamp/Bertholdsweg dann am Donnerstag (7. Dezember) an der Reihe. An den einzelnen Tagen werden die Ampelanlagen jeweils von 8 Uhr bis voraussichtlich 15 Uhr komplett abgeschaltet. Die Umrüstung der drei Anlagen kostet ca. 23.500 Euro, wobei die zwei Fußgängeranlagen, die an der Bundesstraße liegen, vom Bund mit 30 Prozent gefördert werden.

veröffentlicht am 04.12.2017 um 12:19 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt