weather-image
×

Hameln Horrido!

WI KÖRT PLATT

veröffentlicht am 18.06.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2009 um 17:31 Uhr

Duiwel: Teufel

Miuern: Mauern leddig: leer

vonnöten: notwendig

swiegen: schweigen

duieren: teueren Klookschieter: Klugscheißer

Paraplü: Regenschirm Fuierswemmer: Feuerschwimmer

weinigen: wenigen WI KÖRT PLATT

Tja, in düssen Jahre tweidiusentunneegen (2009) is woll in usen olen Rattenneste de Duiwel leos! Seebenhunnertunfiefuntwintig (725) Jahre is et her, dat düse Bunting dei Ratten un hinnerher ook dei Hamelnschen Kinner ut’n Miuern locke. Düt weert efieert un dateo komet getze von’n neegenteihnten bet teo’n einuntwintigsten (19. bis 21.) 300 000! Neddersassen (hett use Oberbörgermesterin eseggt!) naa Hameln, ümme den neegenuntwintigsten Neddersassendag teo fieern. „Lat se man komen“, meine mienen olen Fründ Conrad, hei is en Realisten, „dei bringet weinigstens en paar Moneten in use leddige Stadtkasse!“ Is jawoll ook vonnöten, denn ek hebbe in düssen Dageblatt eläsen, se mötet woll balle Milljonen teohaupe kratzen, ümme use EWR-Pleite teo betahlen. Aber ek will man vandage von use Hochtietshuuspleite stille swiegen. Wat wöre et doch schoin, wenn use flotte Oberbörgermesterin in usen hübschen Hochtietshuse, wo al de ole Tilly tafelt hett, usen Ministerpräsidenten Krischan Wulff ’ne fette Hamelnsche Ehrenratte in dei Hänne drücken könne? Tja, aber düsse Neegenmalkloken hebbet ja bloot noch dei Fassaden stahn laten, allet annere word „entkernt“. Doch teorügge teo’n Kern von’n Neddersassendag: 300 000 Besoikers vonner Weser bet teo’r Elbe, von’n Harz bet an’t Meer, schöllt heier andanzen. „Wenn einen jeden seo ümme twintig (zwanzig) Euros in usen Miuern lett, denn blifft woll seo’n betjen ober for use ,Entschuldung‘ “, meine Walter, en olen Wanderfründ, hei is un blifft en Optemisten. Nu schöllt jaa drüttig (30) Kapellen un hunnertundrüttig (130) Gruppen dör use olen, wunderhübschen Straten stolpern! „Ek wedde“, reip use Hannes, „kein einen market bie düssen Hopphei, ob hei up duieren, gladden oder ober holpriget Plaaster marscheert!“

Se hebbet sek jaa ook orntlich wat infalln laten: Fiefhunnertunfifftig (550) Tunnen Sand kippet se uppen Rathiusplatz un inne Altstadt staht twölf (12) Bühnen, oberall „Highlights“ in allen Straten. „Wenn aber use Wedder nich meespeelt“? frage ösch Wilhelm, „dat wöre denn woll aberst seo richtig magisch un mistig‘!“ Use Klookschieter Männe meine dateo: „Denn gaht wi eben mee’n Paraplü naa’r Weser un kieket ösch dei tweihunnert (200) Fuierswemmer inner ,mystischen un magischen Lasershow‘ an!“ Tja, 300 000 Besoiker? „Junge, Junge“, meine Günter, hei is un blifft en realistischen Pessemisten, „recket denn woll för alle düsse Minschen dei fuffteihn (15) Toilettenwagens neben usen weinigen WC’s in Hameln?“ – Tja, wat mott, dat mott! Is doch geot, dat et Minschen gifft, dei an allet denket!



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt