weather-image
19°
×

Hameln hat jetzt einen Fahrradbeauftragten

Lars Reineke ist zum ersten ehrenamtlichen Fahrradbeauftragten für Hameln gewählt worden. Die Idee eines ehrenamtlichen Fahrradbeauftragten entstammt einem Antrag der Gruppe SPD/Grüne/Die Linke. Entsprechend einer späteren Verwaltungsausschuss- und Ratsentscheidung kann die Fahrradkommission der Stadt den Beauftragten eigenständig berufen. "Ich möchte ein Ansprechpartner für alle sein. Für Nicht-Radfahrer und Radfahrer und für die, die es noch werden wollen", so Reineke. Als Vermittler möchte er zwischen den Radfahrern und den Fahrrad-Fachleuten der Verwaltung stehen.

veröffentlicht am 24.01.2018 um 12:35 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige