weather-image
14°
×

Hameln: Feuerwehr löscht mit Schaum

Hameln (ube). Auf dem Gelände eines Entsorgungsunternehmens an der Hamelner Dieselstraße ist am Donnerstagvormittag ein 26 Kubikmeter großer Container in Brand geraten. In dem Stahlbehälter befanden sich alte Dosen. Offenbar hatten sich Farb- und Lackreste entzündet - möglicherweise durch eine chemische Reaktion. Die Hamelner Feuerwehr löscht mit Schaum. Eine Gefahr für die Bevölkerung besteht nicht.

veröffentlicht am 18.09.2014 um 11:27 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige