weather-image
15°
×

Hameln: Drei Unfälle am Morgen

Drei Unfälle, die sich fast zur selben Zeit im Hamelner Stadtgebiet ereignet hatten, hielten am Freitag Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei in Atem. Gegen 8.45 Uhr krachte es auf der Erichstraße. Ein Hamelner (50) wollte nach Polizeiangaben bei Grün mit einem Golf Kombi von der Gröninger Straße in Richtung Thiewall abbiegen, als der Wagen gegen einen VW Golf prallte, mit dem eine Frau (37) aus dem Landkreis Schaumburg auf der Erichstraße unterwegs war. Der Mann wurde leicht verletzt, hieß es von der Polizei. Um kurz vor 9 Uhr kam es auf dem Ostertorwall zu einer weiteren Kollision. Ein Aerzener (78) wollte mit einem Mercedes nach links auf ein Grundstück abbiegen und stieß mit einem entgegen kommenden Volkswagen zusammen, mit dem eine Hamelnerin (60) auf der rechten Fahrspur in Richtung Münsterbrücke unterwegs war. Unweit dieser Unfallstelle verunglückte ein 24 Jahre alte Hamelner mit einem BMW. Der Wagen sei beim Abbiegen von der Deisterallee auf den Ostertorwall ins Schleudern geraten und gegen eine Hauswand geprallt, so die Polizei.

veröffentlicht am 10.05.2019 um 19:26 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige