weather-image
14°

Hameln: Anwohner überrascht Einbrecher in der Redenallee

Ein noch unbekanntes Einbrecher-Duo ist am Freitagnachmittag in der Hamelner Redenallee von einem Anwohner überrascht worden. Nach Angaben der Polizei bemerkte der Anwohner kurz nach 14 Uhr im Hausflur einen umgeworfenen Blumenkübel sowie verdächtige Geräusche. Kurz darauf kam ihm ein unbekannter Mann entgegen, der zusammen mit einer Frau vom Haus in Richtung Klütstraße flüchtete. Die beiden hatten sich durch ein aufgehebeltes Flurfenster Zutritt verschafft und versucht die Wohnungstür im zweiten Obergeschoss aufzubrechen, als sie gestört wurden. Die Polizei sucht nun nach den beiden etwa 30 Jahre alten Personen.

veröffentlicht am 29.02.2016 um 12:32 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 04:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt