weather-image
×

Schulbushaltestelle jetzt am Sportheim / Mittwoch geht es los

Haltestelle verlegt - Baubeginn in Rannenberg verschoben

Rannenberg (la). Der lang ersehnte Ausbau der Rannenberger Straße ist verschoben worden - allerdings nur um zwei Tage. Die Verwaltung hatte versäumt, die Schaumburger Verkehrsgesellschaft (SVG) über die Baumaßnahme zu informieren. Da die Rannenberger Straße voll gesperrt werden muss, ist die Verlegung der Busroute und der -haltestelle notwendig geworden und die Schüler mussten darüber infor miert werden.

veröffentlicht am 04.03.2008 um 00:00 Uhr

04. März 2008 00:00 Uhr

Rannenberg (la). Der lang ersehnte Ausbau der Rannenberger Straße ist verschoben worden - allerdings nur um zwei Tage. Die Verwaltung hatte versäumt, die Schaumburger Verkehrsgesellschaft (SVG) über die Baumaßnahme zu informieren. Da die Rannenberger Straße voll gesperrt werden muss, ist die Verlegung der Busroute und der -haltestelle notwendig geworden und die Schüler mussten darüber infor miert werden.

Anzeige

Das ist inzwischen geschehen. Da nur wenige Schüler aus Rannenberg von der Verlegung der Bushaltestelle betroffen sind, war dies nicht sehr schwierig. Ab Mittwoch müssen die Kinder und Jugendlichen am Sportheim des TuS in den Bus steigen. Dort ist genügend Platz und es wird ein Wendepunkt eingerichtet. Am Mittwochmorgen rückt dann die Firma NN-Bau Neitz GmbH aus Hessisch Oldendorf mit einer großen Fräse an. Nach der Einrichtung der Baustelle wird zunächst mit den Kanalbauarbeiten begonnen.

Das könnte Sie auch interessieren...


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2022
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.