weather-image
32 Mannschaften aus Schaumburg kämpfen in fünf Endrundenturnieren um den Titel

Hallen-Kreismeisterschaften als Höhepunkt

Jugendfußball (peb). Die Nachwuchskicker aus ganz Schaumburg stehen vor dem Höhepunkt der Hallen-Fußball-Saison. Am kommenden Wochenende werden in fünf Altersklassen die Kreismeister 2008 gekürt.

veröffentlicht am 22.02.2008 um 00:00 Uhr

Auch die Kleinsten können häufig schon erstaunlich gut mit der r

Eine Woche später fallen die Entscheidungen in fünf weiteren Altersklassen. Das Endrundenturnier der besten sechs B-Junioren-Teams findet am Sonnabend ab 14.00 Uhr in der Sporthalle in Rodenberg statt. Qualifiziert haben sich der MTV Rehren A.R., die JSG Rehren/Kathrinhagen, JSG Krankenhagen/Exten, die SG Rodenberg, der SV Obernkirchen I und III. Der Meister wird im Modus "jeder gegen jeden" ermittelt. Das letzte Spiel der Endrunde wird um 17.16 Uhr angepfiffen. Die Endrunde der C-1-Junioren wird am Sonnabend ab 14.00 Uhr in der Victoria-Arena in Lauenau ausgetragen. Teilnehmer sind die SG Rodenberg, JSG Liekwegen/Nienstädt/Sülbeck, JSG Sachsenhagen/Lüdersfeld, JSG Haste/Riehe, der TuS Rehren A.O. und der VfL Bückeburg. Auch hier wird der Meister im Modus "jeder gegen jeden" ermittelt. Nach der letzten Partie wird um 17.30 Uhr der neue Titelträger geehrt. Die Endrunde der D-2-Junioren wird in der Victoria-Arena in Lauenau am Sonnabend schon um 9.00 Uhr angepfiffen. Acht Mannschaften kämpfen in zwei Gruppen um den Einzug in das Halbfinale. In der Gruppe A spielen der SC Rinteln III, TSV Hagenburg II, SV Obernkirchen II und der SV Victoria Lauenau III, in der Gruppe B der SV Victoria Lauenau II, FC Stadthagen II, der VfL Bückeburg II und III. Das erste Halbfinale steht für 11.15 Uhr auf dem Programm. Der Kreismeistertitel wird dann im Finale ab 12.32 Uhr vergeben. Die Sporthalle in Rodenberg ist am Sonnabend ab 9.00 Uhr Schauplatz der Endrunde der F-1-Junioren, an der die JSG Beckedorf/Lindhorst, JSG Deckbergen/Schaumburg/Steinbergen, SV Obernkirchen, SV Victoria Lauenau, TuS Niedernwöhren und der SC Rinteln teilnehmen. Die Entscheidung im Kampf um die Hallen-Kreismeisterschaft der E-1-Junioren fällt am kommenden Sonntag ab 9.00 Uhr in der Kreissporthalle in Bückeburg. Für das Endrundenturnier haben sich der VfL Bad Nenndorf, die JSG Sachsenhagen/Lüdersfeld, JSG Apelern/Pohle, JSG Deckbergen/Schaumburg/Steinbergen, der TSV Hagenburg und der VfL Bückeburg qualifiziert. Das letzte Spielwird um 12.16 Uhr angepfiffen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt