weather-image
22°

Halbzeitbilanz im Taubenflug

Hameln. Nach dem 6. von insgesamt zwölf Preisflügen der Reisevereinigung Hameln führt Gerhard Rischmüller vom Verein „Reisetaube Asmissen“ in der Gesamtwertung der RV-Meisterschaft. Seine fünf besten Tauben schafften 30 Preise mit 7695 Kilometern. Knapp dahinter folgen Friedhelm Schomburg mit 29 Preisen und 7552 Kilometern und Hans Jürgen Draht mit 27 Preisen und 7266 Kilometern. Den 6. Preisflug konnte Monika Möller vom Verein Altenhagen mit dem 1. Platz für sich entscheiden, dabei flog ihre Taube 1592,065 Meter/min; den 2. Platz auf dem 414 Kilometer weiten Flug von Offenburg, bei dem 3622 Tauben im Regionalverband aufgelassen wurden, belegte der Züchter Gerhard Rischmüller aus Grupenhagen. Dritter wurde Friedhelm Schomburg aus Hameln, er ist auch Erringer der Bronzemedaille, die mit den fünf schnellsten vorbenannten Tauben ausgeflogen wird. Der nächste Flug ist wieder ein Regionalverbandsflug ab Offenburg.

veröffentlicht am 27.06.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 08:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare