weather-image

Hagenburg zuhause gegen Marklohe

Bezirksliga (ku). Hagenburgs Trainer Gunter Blume war vor dem letzten Heimspiel seiner Mannschaft gegen den SC Marklohe nicht gerade begeistert von der vor-ausgegangenen Vorstellung seines Teams: "Die unnötige Niederlage in Stuhr war ein richtiger Rückfall in die schlechten Zeiten. Mir fehlt im Moment bei der Mannschaft der nötige Biss, das schlägt sich auch in der Trainingsbeteiligung nieder. Ich hoffe nur, dass sich die Jungs beim letzten Heimspiel vor der Winterpause noch einmal am Riemen reißen und den Zuschauern eine gute Leistung bieten. Dann kommt noch ein Auswärtsspiel in Uchte und dann sind wir alle wirklich froh, wenn es endlich in die Pause geht. Allerdings möchte ich dann schon noch mindestens vier Punkte mehr auf dem Konto haben!"

veröffentlicht am 24.11.2006 um 00:00 Uhr

Die Kicker aus Marklohe rangieren derzeit noch in höchst gefährlicher Region, liegen auf dem drittletzten Tabellenplatz. Allerdings zeigten sie in der letzten Woche ein anderes Gesicht, schlugen Steimbke sehr deutlich mit 6:3. Trainer Blume warnt sein Team also nachhaltig vor Überheblichkeit. Personell optimalen Bedingungen. Neben einigen angeschlagenen Akteuren fallen Reßmeyer und Lindenblatt aus, dafür sind Groborz und Bergmann wieder dabei.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare