weather-image
17°

Hagenburg wird abgeschossen

Bezirksliga (ku). Eine bittere 2:5-Heimklatsche kassierte die Elf von Trainer Blume gegen die Gäste aus Syke. Wieder einmal konnten die Hagenburger ihre vorhandenen Chancen nicht verwerten und gingen nach einer offenen ersten Halbzeit am Ende richtig baden.

veröffentlicht am 29.10.2007 um 00:00 Uhr

Schon in der 9. Minute warf Sven Tolle die TSV-Taktiküber den Haufen und brachte Syke mit einem stark abseitsverdächtigen Treffer mit 1:0 nach vorn. Hagenburg erhöhte sofort den Druck, konnte Syke in die eigene Hälfte drängen. In der 39. Minute die erste gute Chance durch Raffael Rybandt, er legte den Ball aber genau in die Arme von Keeper Bobring. In der 41. Minute klappte es aber doch noch mit dem verdienten Ausgleich. Tolga Avcioglu setzte sich auf der rechten Seite durch, bediente Rybandt der sofort einlochte. Auch in der zweiten Runde erneut ein schnelles Tor der Syker, Thorolf Meyer erhöhte auf 2:1. In der 60. die Ampelkarte für Tolle, der TSV in Überzahl. Aber es brachte nichts, der überragende Thorolf Meyer traf in der 73., 75. und 83. Minute. Den Hagenburger Treffer zum 2:5 machte Stefan Bergmann in der 89. Minute. TSV : Beißner, Berg, Bergmann, Blunk, Torney (58. Tegtmeier), Schlüter, Preißner, Stolte, Rybandt (70. Lindenblatt), Avcioglu, Blume.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare