weather-image
24°

Fünfter Band der Chronik in Planung

Hachmühlener Schriftenreihe wird fortgesetzt

Hachmühlen (hm). Zu seinen Aufgaben zählt der 1977 gegründete Förderverein Hachmühlen/Brullsen die Herausgabe der ortskundlichen Hachmühlener Schriftenreihe. Vier Dokumentationen sind bereits erschienen. Nun steht das fünfte Heft im Fokus der Bemühungen im laufenden Jahr.

veröffentlicht am 25.02.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 22:21 Uhr

Regina Pohl, Gerd Honig und Hartwig Möller wollen die Schriftenr

Präsident Gerd Honig sagte zu den Zielen für 2009: „Autor Gerd Kastendick wird das Manuskript, das die örtliche Kirche zum Inhalt hat, in Kürze dem Verein übergeben, und dann können wir den Druck veranlassen.“ Der Förderverein wird die Regie und die Finanzierung übernehmen. Ferner sei ein weiterer Dorfhelfer, eine Ein-Euro-Kraft, für eine befristete Zeit über die Arbeitsagentur eingestellt worden. Da sich diese Investition bereits im letzten Jahr gut bewährt habe, sei der Verein diesen Schritt erneut gegangen. Zu den Aufgaben der Kraft gehöre es, für die Sauberkeit im Ort zu sorgen, wild wachsende Sträucher und Bäume an den Gehwegen zurückzuschneiden und die aufgestellten Ruhebänke zu streichen.

Rückblickend sprach Honig von einem arbeitsreichen, aber erfolgreichen Jahr für seinen Verein. So habe man die örtliche Bücherei, die auch nach ihrem Umzug im Ort gut angenommen werde, finanziell unterstützt. Der Verein habe bei der Beschaffung eines E-Pianos für die Kirche und bei der Kranzbeschaffung zum Volkstrauertag einen Teil der Kosten übernommen.

Positives konnte Honig über die Mitgliederentwicklung berichten. „Während bei anderen Vereinen die Mitgliederzahlen stark rückläufig sind, konnten wir dem Trend entgegenwirken und unsere Mitglieder bei der Stange halten“, sagte er. Ein eigenes Fest in Hachmühlen steht nicht auf dem Veranstaltungsplan, jedoch werde man beim 125-jährigen Bestehen der örtlichen Wehr dabei sein.

Die Wahlen brachten keine Neuerungen. Präsident Gerd Honig, Hartwig Möller als Schriftführer und Regina Pohl als Kassiererin wurden einstimmig wiedergewählt.

Regina Pohl, Gerd Honig und Hartwig Möller wollen die Schriftenreihe mit der fünften Veröffentlichung fortsetzen.

Foto: hm



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?