weather-image
22°

Krankenhagens Sänger suchen Nachwuchs / Kooperation mit Kirchenchor macht Mut

"Haben wir nicht die richtige Lobby?"

Krankenhagen (who). "Wenn du denkst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Sänger her", hat Ortsbürgermeister Gerhard Werner zur Hauptversammlung den Männergesangverein Krankenhagen ermutigt. Hintergrund ist die Sorge, die auch andere Gesangvereine umtreibt: Das Durchschnittsalter der Mitglieder ist hoch und der Sängernachwuchs rar.

veröffentlicht am 19.03.2007 um 00:00 Uhr

Der Vorsitzende der Krankenhäger Sänger, Bernd Requardt, mit den


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt