weather-image
14°
Vorstand des DRK-Ortsvereins Zersen-Wickbolsen komplett wiedergewählt

Gymnastikgruppe besteht seit 25 Jahren

Zersen (ah). Die Mitglieder des DRK-Ortsvereins Zersen-Wickbolsen sind mit ihrem Vorstand zufrieden. Schließlich bestätigten sie alle Kandidaten in ihren Ämtern: Gisela Meyer als Vorsitzende, Helmut Büscher als Stellvertreter und Schriftführer, Andrea Meyer als Schatzmeisterin, Renate Krone und Helga Koppelmeier als Beisitzer. Der stellvertretende Ortsbürgermeister Fritz Claus dankte für die ehrenamtlich geleistete Arbeit, die laut Martina Kesse „ein Stück Menschlichkeit näherbringt“. Keese, stellvertretende DRK-Kreisverbandsvorsitzende, verlieh die Urkunde des Landesverbandes und die silberne Nadel für 25 Jahre Mitgliedschaft an Grete Kottas, für 20 Jahre wurden Waltraud Oberheide, Eleonore Büscher und Lina Heimsoth, für 15 Jahre Alexander und Lilli Arnold gedankt. Vorzumerken sind der Blutspendetermin in Krückeberg am 19. Mai, das Gassenfest am 4. August und die Adventsfeier am 4. Dezember. Marita Claus lädt am 1. Juni zur Fahrt ins Freilichtmuseum nach Detmold ein. Die Senioren-Gymnastikgruppe unter Renate Krone trifft sich wieder donnerstags. „Ausdauer, Koordination, Kraft, Spaß und ein Likörchen“ stehen laut Krone auf dem Programm. In diesem Jahr begeht die Gruppe ihr 25-jähriges Jubiläum. Mit einem Gedicht von Clemens Brentano beendete Gisela Meyer die Jahreshauptversammlung.

veröffentlicht am 10.03.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 01:21 Uhr

Die Geehrten und der Vorstand des DRK Zersen-Wickbolsen und Mart


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt