weather-image
22°
Spannender Wettkampf in Schneverdingen

Gymnasium Ernestinum Rinteln ist Landessieger

Kunstturnen (peb). Beim Bundeswettbewerb der Schulen "Jugend trainiert für Olympia" konnte die Turnmannschaft des Gymnasium Ernestinum Rinteln in Schneverdingen den Landesentscheid im Wettkampf der Altersstufe III der Jungen gewinnen. Das Team setzte sich gegen die Sieger der anderen niedersächsischen Bezirke durch.

veröffentlicht am 14.03.2007 um 00:00 Uhr

Die Turnmannschaft des Gymnasium Ernestinum Rinteln mit Daniel B

Die 12 und 13 Jahre alten Jungen turnten einen routinierten Wettkampf. Gleich am ersten Gerät, dem Reck, setzten sie sich von ihren härtesten Gegnern, der Paul-Gerhard-Schule aus Einbeck und der Realschule Nordenham ab. Nach einer schwächeren Runde am Barren wurde es noch einmal eng, aber ein guter Durchgang am Sprung und eine exzellente Vorstellung beim abschließenden Bodenturnen reichten zu einem deutlichen Sieg. Daniel Biermann, Lukas Bettin, Samson Islam, Aljoscha Berlitz und Jan-Ole Peters, Schüler aus den Klassen 5 bis 7 des Rintelner Gymnasiums sind noch jung genug, um auch im nächsten Jahr noch einmal in dieser Altersstufe zu starten. Sie und ihr betreuender Lehrer Horst Kunze hoffen dann auch auf einen abschließenden Bundesentscheid in Berlin. Im Gegensatz zu den Alterstufen der Mädchen, wurde dieser Wettbewerb auf Landesebene beendet, weil bundesweit nicht genügend Mannschaften beteiligt waren.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare