weather-image

GW-Damen 30 vor Revanche

Tennis (nem). Die Stadthäger Damen 30 peilen in der Regionalliga die Revanche gegen den SC Poppenbüttel an.

veröffentlicht am 16.11.2006 um 00:00 Uhr

Regionalliga - Damen 30: GW Stadthagen - SC Poppenbüttel (Sa., 13 Uhr, Tennishalle GW Stadthagen). Am Wochenende greifen die Damen 30 von GW Stadthagen erstmalig ins Spielgeschehen ein. In der Begegnung gegen den SC Poppenbüttel ist Revanche für die im letzten Winter erlittene 2:4-Niederlage angesagt. Damals wurden beide Doppel verloren, was darauf deutet, dass die Partie auch diesmal recht ausgeglichen sein wird. Sowohl Iris Brembt (gegen Kerstin Tretz) als auch Margit Pape (gegen Susanne Schneekloth) errangen beim letzten Aufeinandertreffen klare Zweisatzsiege, so dass die Vorentscheidung vermutliche in den Einzeln drei und vier fallen wird. Nordliga - Herren 65: Bückeburger TV - THC Lüneburg (So., 12 Uhr, Tennishalle Bückeburg). Aufsteiger Bückeburger TV bestreitet sein erstes Heimspiel. Dabei treffen zwei Mannschaften aufeinander, die zum Auftakt jeweils einen Sieg einfahren konnten. Der Sieger dieses Spitzenspiels könnte sogar der neue Tabellenführer werden.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare