weather-image

GW Stadthagen 3:3-Remis in Hildesheim

Tennis (nem). Nach der 3:6-Niederlage gegen den TV Hohne-Spechtshorn kämpfen die Herren 55 des Beckedorfer SV in der Oberliga gegen den Abstieg.

veröffentlicht am 15.05.2007 um 00:00 Uhr

Oberliga - Herren 55: Beckedorfer SV - TV Hohne-Spechtshorn 3:6. Im zweiten Saisonspiel setzte es die zweite Niederlage für den Beckedorfer SV, der damit Tabellenletzter bleibt. Mit einem 3:3 nach den Einzeln sah alles noch recht günstig aus, doch dann gingen gleich alle drei Doppel verloren, dazu noch in jeweils zwei Sätzen. Der Kampf um den Klassenerhalt ist in vollem Gange. Die Ergebnisse: Heinz Mensching - Wolf-Rüdiger Krause 6:4/3:6/6:3, Helmuth Flecke - Bernd Lerch 1:6/2:6, Burkhard Pieper - Hartmut Brammer 1:6/1:6, Siegfried Böttcher - Peter Krebs 1:6/3:6, Helmut Kerkmann - Walter Meyer-Hasse 1:6/6:1/6:2, Bengt-Olaf Koch - Hildebrand Voigt 7:6/7:6. Mensching/Kerkmann - Kraus/Krebs 1:6/0:6, Pieper/Böttcher - Lerch/Meyer-Hasse 5:7/0:6, Flecke/Tatge - Brammer/Voigt 3:6/5:7. Oberliga - Herren 65: Hildesheimer TV - GW Stadthagen 3:3. Wurden beim letzten Punktspiel noch vier Dreisatzkämpfe gewonnen, so gingen diesmal alle drei Dreisatzkämpfe verloren. Die Folge war ein völlig unnötiger Punktverlust in Hildesheim. Da jedoch auch Spitzenreiter TC Norden einen Punkt abgab, bleibt Stadthagen punktgleicher Tabellenzweiter. Die Ergebnisse: Wilfried Basse - Klaus Tegtmeier 0:6/1:6, Hans-Joachim Jürgens - Willy Adrian 3:6/6:3/6:4, Sigurd Asche - Siegfried Schmitz 1:6/7:6/6:1, Holk Sandvoß - Manfred Engelbracht 4:6/6:1/6:4. Basse/Sandvoß - Tegtmeier/Adrian 5:7/4:6, Jürgens/Asche - Engelbracht/Lerch 4:6/6:1/6:4.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt