weather-image
×

Rettungsschwimmer freuen sich auf den Baubeginn des eigenen Vereinsheims beim Waldbad

Gute Unterstützung für die Frühschwimmer

Osterwald. Die DLRG-Ortsgruppe Osterwald hat 24 Seepferdchenabzeichen sowie 24 Jugendschwimmabzeichen in Bronze, Silber oder Gold abgenommen und sieben Mitglieder wurden zu Juniorrettern ausgebildet. Sieben Jugendliche begannen mit der Lehrscheinausbildung zum Ausbildungsassistenten im Schwimmen, sodass die Trainer ausreichend Unterstützung bei der Ausbildung der Frühschwimmer haben. Während der Sommermonate wurden im Waldbad ehrenamtlich 1500 Wachstunden geleistet. Aber auch die Freizeitaktivitäten kamen nicht zu kurz. Der Wochenendtrip der Jugend in den Osterferien nach Schloss Dankern sowie die Mehrtagesfahrt mit 48 Teilnehmern nach Enkirch an die Mosel seien genannt. Ferienpassaktion, Raufballturnier anlässlich des Sommerfestes, Teilnahme am Bezirksjugendtreffen, Weihnachtsschwimmen mit den DLRG-Freunden aus Salzhemmendorf rundeten das Programm ab. Die Dorfrallye wurde mit ausgearbeitet, betreut und die Teilnehmer wurden verpflegt; beim Sommerfest übernahm die Rettungsschwimmerjugend das Unterhaltungsprogramm für die Kids; der Grillstand während des historischen Marktes wurde von den Schwimmern bedient, und beim Abschlussfest übernahmen Mitglieder der DLRG-Ortsgruppe die Getränkeverpflegung.

veröffentlicht am 14.04.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 17:41 Uhr

Vorsitzender Carsten Schmarsel und Karin Schäfer vom Bezirk Weserbergland dankten für 10-jährige Mitgliedschaft Susanne Baumann, Melanie Neumann, Anna-Lena Baumann, Robin Geese, Lutz Hoffmann, Mara Hoffmann, Ingo Rebentisch und Birgit Rebentisch, für 25-jährige Mitgliedschaft Maik Herrmann, Nils Remann und Silke Remann, für 40-jährige Mitgliedschaft Wolfram Ringleff und für 50-jährige Mitgliedschaft Friedrich August Breves. Noch vor dem Start in die Badesaison kann mit dem Bau des lang gewünschten eigenen Vereinsheims auf dem Gelände des Waldbades begonnen werden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige