weather-image
25°
Eine besondere Atmosphäre der Gemeinschaft bei den Musik-AGs am AEG

Gute Stimmung beim Sommerkonzert

HAMELN. Wieder einmal ein voller Erfolg! Gekrönt durch ein einmaliges Gemeinschaftsgefühl rockten die Schüler, Lehrer und Referendare sowie Ehemalige die Aula des Albert-Einstein-Gymnasiums.

veröffentlicht am 15.06.2017 um 00:00 Uhr

Der Chor unter der Leitung von Claudia Gottschalk. FOTO:Lisa Loeding

Autor:

Lisa loeding

Ob als Solist, als Band oder als Sänger – alle hatten ihren Spaß. Dementsprechendes Feedback gab das Publikum, das nicht nur die Musiker, sondern auch den Moderator des Konzertes, Hagen Lan-gosch, lobte.

Während der Abi Jahrgang 2018 mit einer Kuchenbackaktion in der Mensa spenden sammelte, verzauberte das Orchester mit einem eindrucksvollen Medley von Filmfavoriten, geleitet von Maren Dörner, für einen Moment die Aula in eine Disneywelt. Die Vocalinis, der Chor der Jüngeren, zeigten mit viel Mut seine einstudierten Stücke inklusive passender Bewegungen. Der Chor unter der Leitung von Claudia Gottschalk beeindruckte mit „Bohemian Rhapsody“ und „The Circle of Life“ mit stimmkräftigen Solis und einer perfekten Abstimmung von Tenor, Alt und Sopran. „All about that bass“, „flip, flop and fly“ und „Cute“ lieferte die Big Band unter Tobias Carmine. Delia Hentschel kümmert sich um eine Bläserklasse sowie um das junge Orchester und brachte ein bisschen Latin, ein bisschen Pop und ein bisschen herzzerreißenden Sound ins Spiel. Nach Danksagungen von der Schulleitung gab es Blumensträuße für die Leitungen der AGs. Darauf folgten etliche Danksagungen von Lehrern an die Mitwirkenden sowie von den Mitwirkenden an die Lehrer.

Man merkt, dass zwischen den Musik AGs eine besondere Atmosphäre der Gemeinschaft herrscht. Besonders oft wurde Mrs. Douglas aus England gedankt. Zurzeit ist sie als Austausch-Lehrerin in der Schule und hat sich tüchtig beim Sommerkonzert engagiert. Den Abschluss bildeten alle Mitwirkenden zusammen mit dem Song „Chöre“ von Mark Forster – dabei zeigten alle Schüler erneut, dass sie viel Spaß hatten und so ist die Freude bereits jetzt schon groß, wenn man an das Weihnachtskonzert denkt und sich darauf intensiv vorbereitet.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare