weather-image
×

SV Hastenbeck feiert 65- jähriges Vereinsbestehen / Erfolgreiche Sportler und Vorstand geehrt

Gute Partystimmung unter jungen Sportlern

Hastenbeck. Im Rahmen der „Schwarz-Weißen-Ballnacht“ des Sportvereins Hastenbeck wurde der Vorsitzende Karl-Heinz Biermann vom KSB-Vorsitzenden Fred Hundertmark mit der bronzenen Ehrennadel des Landessportbundes für seinen Einsatz und für die Förderung des Sports ausgezeichnet.

veröffentlicht am 01.03.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 21:41 Uhr

Der Ortsbürgermeister Walter Kinast und die Oberbürgermeisterin Susanne Lippmann lobten die auf die Zukunft ausgerichtete Vereinsarbeit. Dies werde besonders deutlich an der sehr großen Anzahl junger Menschen unter den Gästen und an den jungen stellvertretenden Vorsitzenden André Wömpener und André Biermann.

Den Festvortag mit Rückblick und Resümee der vergangenen 65 Jahre hielt Harald Koester, der mit launigen Erzählungen aus eigener Erinnerung so manchen Festteilnehmer nachdenken bzw. wertschätzen ließ, was bisher geleistet wurde im sportlichen Bereich wie in der Bereitstellung der Unterkünfte und Anlagen.

Bei jeder Maßnahme wurden viel Eigenleistung und Geld der Mitglieder eingebracht. Die Kontinuität und das Engagement im Verein werden auch dadurch deutlich, dass es bisher nur vier Vorsitzende gab. Die Schriftführung liegt seit 25 Jahren in der Hand von Margit Koester. Die Spartenleitung im Fußball und Tischtennis wird seit mehr als 25 Jahren von Joachim Wille und Ingrid Meyer ausgeübt.

Für ihr langjähriges Engagement im Bereich der Übungsleitung, des Trainings und der Mannschaftsbetreuung in den verschiedensten Sparten wurden Sabine Thimm, Nicole Tappe, Hans-Jürgen Bock, Silke Asmussen und Martina Kix mit der silbernen Ehrennadel des Vereins ausgezeichnet.

Die goldene Ehrennadel erhielten Walter Kinast, Matthias Schwigon, Detlef Genge, Hartmut Tepper und Stefanie Tepper. Letztere auch für die Führung des Vereinslokals und für die kompetente Leitung des Finanzwesens als Grundlage allen Handelns im Verein.

Sportler der Jahre 2010/11 wurde Fabian Wernitz, Sportlerin Daniela Schliebe. Beide haben sich besonders hervorgetan durch ihren persönlichen Einsatz und durch ihr mannschaftsdienliches Verhalten. Mannschaft des Jahres wurde die 1. Mannschaft der Volleyballdamen, die durch ihr Auftreten und Abschneiden im Bezirk und in Niedersachsen durchaus Furore gemacht hat. Der Ehrenpreis des Vorstandes ging diesmal an die 1. Herrenmannschaft im Fußball, die nach ihrem Aufstieg in die Kreisliga durch erstaunliche Leistungen den Klassenerhalt gesichert hat und weiterhin gut mitspielt.

Ortsbürgermeister Walter Kinast drückte seine Anerkennung aus und überreichte einen Pokal an die engagierten Damen Martina Kix, Sylvia Pajchel Schwingel und Nicole Schmedeke, die in den Bereich Kinderturnen „viel Bewegung hineinbringen“.

Musikalisch durch den Abend geführt und bis in den Morgen zum Tanzen animiert wurde die Festgesellschaft von den DJs Biermann.

Gut gelaunt feierten die Sportler vom SV Hastenbeck das 65-jährige Vereinsbestehen bis in den Morgen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt