weather-image
×

Beim dritten Barksener Dielenkuppeln traten 22 Feuerwehren an

Gute Organisation wurde gelobt

Barksen. In Barksen fand wieder eine Feuerwehr-Indoor-Veranstaltung der besonderen Art statt: Beim „dritten Barksener Dielenkuppeln“ traten im Dorfgemeinschaftshaus auf dem mit Kunstrasen ausgelegten Holzdielenboden 22 Feuerwehren aus dem Landkreis Schaumburg und dem Landkreis Hameln-Pyrmont gegeneinander an. Auf zwei Wettbewerbsbahnen ließen immer zwei Feuerwehren zeitgleich „die Kupplungen fliegen“.  Ziel der Übung war es, eine komplette Saugleitung von der Tragkraftspritze bis zum Saugkorb inklusive Mastwurf und Ventilleine herzustellen.

veröffentlicht am 07.04.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 22:41 Uhr

Barksen. In Barksen fand wieder eine Feuerwehr-Indoor-Veranstaltung der besonderen Art statt: Beim „dritten Barksener Dielenkuppeln“ traten im Dorfgemeinschaftshaus auf dem mit Kunstrasen ausgelegten Holzdielenboden 22 Feuerwehren aus dem Landkreis Schaumburg und dem Landkreis Hameln-Pyrmont gegeneinander an.

Auf zwei Wettbewerbsbahnen ließen immer zwei Feuerwehren zeitgleich „die Kupplungen fliegen“. Ziel der Übung war es, eine komplette Saugleitung von der Tragkraftspritze bis zum Saugkorb inklusive Mastwurf und Ventilleine herzustellen. Als „Wasserentnahmestelle“ waren Turnmatten ausgelegt, sodass die Saugkörbe beim Aufschlag auf den Dielenboden keinen Schaden anrichten konnten. Der Aufschlag auf der Matte markierte gleichzeitig das Ende der Übung und der Zeitnahme.

Um die Chancengleichheit zu wahren, startete jede Gruppe einmal auf Bahn A und einmal auf Bahn B, wobei die beste der beiden Zeiten gewertet wurde. Die teilnehmenden Gruppen hatten viel Spaß bei der Sache und lobten die gute Organisation. Die Veranstaltung gibt den Ortsfeuerwehren eine gute Gelegenheit, ihre Leistungen auch außerhalb der „normalen“ Wettbewerbe zu messen und trotzdem sinnvoll zu üben. „Das Herstellen der Saugleitung gehört sowohl zum Einsatzablauf als auch zu den Stadt- bzw. Kreiswettbewerben unbedingt dazu.

Die Sieger im einzelnen:: 1.Platz Möllenbeck 20,00

2.Platz Hattendorf 1 20,70

3. Platz Welsede 21,90.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige