weather-image
17°

Gute Noten für niedersächsische Radfernwege

Radtouristen geben niedersächsischen Radfernwegen gute Noten: Das ist das Ergebnis der Radverkehrsanalyse 2015, die vom niedersächsischen Wirtschaftsministerium gemeinsam mit der Tourismus-Marketing Niedersachsen GmbH in Hannover vorgestellt wurde. In einer ersten Befragungswelle wurden in der vergangenen Saison rund 6000 Radtouristen im östlichen Landesteil an 16 Standorten entlang des Weser-Radweges, Elberadweges, Leine-Heide-Radweges, Aller-Radweges und des Radfernweges Hamburg-Bremen befragt. 93 Prozent der befragten Radtouristen bewerteten den Gesamteindruck der von ihnen befahrenen Strecke (Wegebeschaffenheit, Ausschilderung) mit sehr gut oder gut. 89 Prozent der Radurlauber würden Niedersachsen für einen Radurlaub weiterempfehlen.

veröffentlicht am 02.02.2016 um 14:58 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 08:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt