weather-image
23°

„Hoffnung“ freut sich über Neuzugänge

Gute Laune der Geehrten

Brünnighausen. Die Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins Brünnighausen stand diesmal ganz im Zeichen der Ehrungen von Michael Hausdörfer, Günter Richter und Rudolf Quast.

veröffentlicht am 02.02.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 01:21 Uhr

270_008_5174557_wvh0202_MGV_DSC_0021.jpg

Werner Luther, der Vorsitzende des Kreischorverbandes Weserbergland e. V., nahm die Ehrungen vor. Gedankt wurden Michael Hausdörfer für 20 Jahre und Günter Richter für zehn Jahre Vorstandsarbeit.

Da der Vorsitzende des Männergesangvereins Rudolf Quast schon für 60 Jahre aktives Singen mit der goldenen Anstecknadel geehrt worden ist, wurde ihm vereinsintern von seinem Stellvertreter Rolf Schweinebart nun mit einem Präsentkorb für 40 Jahre Vorstandsarbeit gedankt.

Und Chorleiter Jürgen Engelien freut sich, wie er in seinem Bericht betont, über die aktiven „Neuzugänge“.

Für die Zukunft sieht Jürgen Engelien den Chor in seiner Entwicklung auf einem guten Weg. Gerald Merthens als Leiter des Festausschusses berichtete über das Jubiläumsfest des MGV. Sowohl finanziell als auch mitmenschlich bewertet er das Ergebnis des Festes als sehr positiv. Im Anschluss an den offiziellen Teil der Jahreshauptversammlung freuten sich die 33 anwesenden Mitglieder über das gemeinsame Grünkohlessen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?