weather-image
15°

Bouletown-Rats steigen in zweithöchste Liga auf / Premiere als Veranstalter der Stadtmeisterschaft

Gut gemeistert: Ausrichter und Aufsteiger

Hameln. Die Zahl Dreizehn gilt in vielen Kulturen als Unglückszahl. Im Boulesport ist das anders. Hier versuchen Mannschaften, in ihren Begegnungen möglichst schnell 13 Punkte zu erspielen. Da werfen Teams Metallkugeln dicht an eine kleinere Zielkugel, auch Schweinchen genannt – mal rollend, mal im hohen Bogen geschmissen. Für die dem Schweinchen nahe liegenden Kugeln gibt es Punkte. Bis es eben 13 sind und eine Mannschaft das Spiel gewonnen hat.

veröffentlicht am 12.09.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 03:41 Uhr

270_008_6576827_wvh101_fn_1209.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt