weather-image
29°
Thomas Neufeldt vermisst seinen Ara

Gustav zieht seine Kreise über Bodenwerder

Bodenwerder (fhm). Ein Vermisstenfall beschäftigt derzeit die Ordnungshüter in Bodenwerder.

veröffentlicht am 29.07.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 07:41 Uhr

270_008_4145697_bowe303_30.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Bei der Polizei läuft er unter dem Stichwort „Gustav“. Dabei ist der Vermisste schon mehrfach gesehen worden. Allerdings in 200 Metern Höhe über der Münchhausenstadt. Der Gesuchte ist ein einjähriger Gelbbrust-Ara, der seinem Besitzer entflogen ist. Thomas Neufeldt, der im Kälbertal in Bodenwerder wohnt, hatte zusammen mit seiner Frau am Dienstagabend seinen Papagei in der Außenvoliere versorgt. „Und dann ist Gustav einfach abgehauen.“ Gustav ist der Namen des jungen Vogels, der ganz anhänglich ist. Gestern wurde Gustav schon dreimal gesichtet. Über der Rodelbahn zog er seine Kreise. Wenn jemand den gefiederten Freund sichtet, möge er Thomas Neufeldt unter 05533/979099 informieren.

Ara Gustav ist entflogen. Wer ihn sieht, kann seinen Besitzer anrufen.

Foto: pr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare