weather-image
11°
×

Neuwahl des gesamten Vorstandes / Ehrung langjähriger Mitglieder

Gustav Meier neuer SoVD-Chef

Reher (wj). Zwei Hauptthemen beherrschten die Jahreshauptversammlung des SoVD-Ortsverbandes Reinerbeck im Dorfgemeinschaftshaus Reher: Die Neuwahl des gesamten Vorstandes und die Ehrung langjähriger Mitglieder und Vorstandsmitglieder. Nach 15 Jahren als 1. Vorsitzender des SoVD-Reinerbeck, in dem 121 Mitglieder aus Reinerbeck, Reine, Reher, Grießem und Aerzen zusammengeschlossen sind, legte Heinz Brakemeier sein Amt nieder.

veröffentlicht am 07.04.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 22:21 Uhr

Reher (wj). Zwei Hauptthemen beherrschten die Jahreshauptversammlung des SoVD-Ortsverbandes Reinerbeck im Dorfgemeinschaftshaus Reher: Die Neuwahl des gesamten Vorstandes und die Ehrung langjähriger Mitglieder und Vorstandsmitglieder.

Nach 15 Jahren als 1. Vorsitzender des SoVD-Reinerbeck, in dem 121 Mitglieder aus Reinerbeck, Reine, Reher, Grießem und Aerzen zusammengeschlossen sind, legte Heinz Brakemeier sein Amt nieder. Die 1. Vorsitzende des SoVD-Kreisverbandes Hameln-Pyrmont, Marianne Otte, die die Neuwahl des Vorstandes leitete, würdigte Heinz Brakemeier „als einen engagierten Streiter“ für die Ziele des Sozialverbandes Deutschland. Einstimmig und ohne Gegenvorschlag wurde Gustav Meier (Reinerbeck) zum neuen SoVD-Chef des Ortsverbandes Reinerbeck gewählt und Heinz Brakemeier zu seinem Stellvertreter. Neuer Schatzmeister wurde – ebenfalls einstimmig – Hans-Peter Sievers (Aerzen) und stellvertretender Schriftführer Günter Wochnik (Grießem),während Peter Kolof (Aerzen) als Schriftführer sowie Alfred Brakemeier (Reinerbeck), Werner Rose (Reher) und Anneliese Lücke (Grießem) als Beisitzer in ihren Ämtern bestätigt wurden. Als Delegierte für die SoVD-Kreisverbandstagung in Börry wurden Hans-Peter Sievers, Anneliese Lücke, Günter Wochnik und Gustav Meier und als Ersatz-Delegierte Günter Corbach, Alfred Brakemeier, Ingrid Borgmeyer und Annegret Kolof gewählt. Mit seinem Jahresbericht 2009 stand der bisherige 1. Vorsitzende Heinz Brakemeier zum letzten Mal am Rednerpult - er fasste sich bewusst kurz und überließ alle Details Schriftführer Peter Kolof, die von Vorträgen über mehrere Fahrten bis hin zu den Frauentreffen reichten. Über zufriedenstellende Finanzen berichtete der bisherige Schatzmeister Gustav Meier – die Prüfer Willi Borchers, Heinz-Helmuth Puls und Wilfried Halbwachs bescheinigten ihm eine untadelige Kassenführung, sodass der gesamte Vorstand einstimmig Entlastung erhielt. Breiten Raum nahmen die Ehrungen ein, durchgeführt von der 1. SoVD-Kreisvorsitzenden Marianne Otte: Für 15-jährige Vorstandsarbeit wurden Heinz Brakemeier und Alfred Brakemeier und für zehnjährige Vorstandsarbeit Gustav Meier und Erna Brakemeier ausgezeichnet. Für 25-jährige Mitgliedschaft erhielten die Ehrennadel Angelika Jürgens und Dieter Schösse sowie für zehnjährige Mitgliedschaft Erna Brakemeier, Alwin und Melanie Hillmann, Dieter Husmann, Silke Puls und Margret Sieker. Dank und Anerkennung für deren großes ehrenamtliches Engagement sprachen die 1. SoVD-Kreisvorsitzende Marianne Otte als auch Ortsbürgermeisterin Christa Jakobi in ihren Grussworten aus.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige