weather-image
Landfrauen fühlen Leckerschmeckern auf den ernährungstechnischen Zahn

Grundschüler kommen beim Grünkern auf den Geschmack

Bückeburg (mig). Grünkern für Grundschüler: mit gesundem Essen haben die heimischen Landfrauen Schüler der Grundschule Im Petzer Feld auf den Geschmack gebracht. Bei der Aktion "Kochen mit Kindern" wurde diesmal vor allem Getreide verwendet.

veröffentlicht am 26.02.2008 um 00:00 Uhr

0000478571.jpg

"Mmmmhhh, das riecht aber lecker", sagt Dominic, als die Grünkernbratlinge so richtig schön knusprig braun geworden sind. Gemeinsam mit seinen Klassenkameraden hat er die kleinen Leckerschmecker selbst in Form gebracht; jetzt endlich können die gesunden Getreidebatzen verspeist werden. "Ich hätte nicht gedacht, dass die so gut schmecken", freut sich der kleine Koch. Das hören auch Marina Tecklenburg und Dagmar Tetau. Die beiden Landfrauen haben extra eine Sonderschulung mitgemacht, um die Grundschüler von gesunden Getreideprodukten zu überzeugen. "Es macht den Kinder großen Spaß und schmeckt", sagt Tecklenburg, die vor einigen Monaten schon einmal mit Kartoffelrezepten vor Ort war. Heute will sie den Kindern zeigen, was man aus Getreide alles machen kann. Neben den Bratlingen aus Dinkel ("das kennen die Kinder leider gar nicht mehr") steht auch ein Müsli aus Hafer- und Weizenflocken, Honig, Cornflakes und Sesam auf dem Programm. "Wir wollen, dass die Kinder, was sie hier lernen, ins Elternhaus mitnehmen", betont Tecklenburg. Dabei soll auch ein Buch mit gesunden Rezepten helfen, das die Kinder nach Abschluss der Aktion geschenkt bekamen. Der Kampf gegen Burger und für Ballaststoffe wird nach den Osterferien fortgesetzt in der Grundschule Meinsen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt