weather-image
27°
Folk-Festival in Kloster Möllenbeck kann am 16. Juni trotz Umbau steigen

Grünes Licht für Rintelns Topereignis

Rinteln (ur). Vertreter der Sponsoren wie Sparkasse, Schaumburger Privatbrauerei und Stadt Rinteln versammelten sich dieser Tage bei Pastor Roland Trompeter im Hof von Kloster Möllenbeck, um sich persönlich davon zu überzeugen, dass der Ablauf der diesjährigen Irish Folk Festival durch die laufenden Renovierungsarbeiten im Ostflügel nicht behindert werden wird.

veröffentlicht am 09.06.2007 um 00:00 Uhr

Erleichtert stellten Förderer und Veranstalter fest, dass alle Zeichen auf Grün stehen - natürlich im doppelten Sinn, denn mit der Spitzenband Keltics sind am 16. Juni alle Voraussetzungen gegeben, in der spätmittelalterlichen Klosteranlage die Atmosphäre der Grünen Insel musikalisch lebendig werden zu lassen. Wenn der Dudelsack erklingt, die Akkorde der Jigs und Reels aufeinander treffen und die Musiker ihre pure Lebensfreude auf der Bühne auskosten, sind alle "on the rocky roads to Dublin"! Neben den ziemlich rockigen Keltics, einer siebenköpfigen, international besetzten Band, werden im Vorprogramm "Paterson& Paterson" zu hören sein - ein britisches Duo, das eher für die sanften Töne steht. Und reichlich Ausschankmöglichkeiten im Klosterhof und auch davor sorgen wieder dafür, das niemand vorzeitig wegen Hunger oder Durst das Festival verlassen muss.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare