weather-image

Erlös des Motorradgottesdienstes gespendet

Großzügige Biker

Hemmendorf (gök). Dass der Motorradgottesdienst der Hemmendorfer Löwen neben der Zusammenkunft und des Gedenkens an Motorradfahrer auch rein finanziell etwas Gutes hat, zeigte sich jetzt in Hemmendorf. Heinz Barnkothe, Vorsitzender der Löwen, übergab den Reinerlös des „MoGo“ an zwei gemeinnützige Organisationen. Zum einen nahm Hartmut Georgi von der kirchlichen Stiftung Saaletal 300 Euro für die Erhöhung des Stiftungskapitals dankbar entgegen. Sein Bruder Dieter Georgi freute sich über 350 Euro für die Kulturgemeinschaft Hemmendorf. Zusätzlich wurden der Kulturgemeinschaft zwei Holz-Schülerlotsen übergeben, welche an der Fußgängerampel in Hemmendorf an der B1 für Sicherheit sorgen sollen. Die Motorradfahrer hatten die Warnschilder in Heimarbeit selber gefertigt. Die Holzfiguren wurden mittlerweile von der Polizei abgenommen und vom Straßenbauamt genehmigt, sodass sie in Kürze aufgestellt werden können.

veröffentlicht am 10.11.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 06:41 Uhr

Die Spende der Löwen. Foto: gök


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt