weather-image
15°
×

Großeinsatz am Amtsgericht Rinteln: 5 Verletzte durch Pulver?

Der Rettungsdienst bereitet sich auf einen möglichen Massenanfall von Verletzten beim Amtsgericht Rinteln vor. Fünf Personen sollen laut Polizei "verletzungsbedingte Anzeichen" zeigen. Sie werden behandelt. Gegen 12 Uhr wurde in der Poststelle des Amtsgericht von einem Mitarbeiter ein Brief geöffnet, in dem sich eine pulvrige Substanz befand, berichtet Tamara Ermantraut-Riechers von der Polizei Rinteln. Die Umwelteinheit der Feuerwehr errichtet ein Dekontaminationszelt am Amtsgericht. Die Schulstraße ist weiträumig gesperrt.

veröffentlicht am 06.03.2018 um 13:16 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige