weather-image
Am 30. August in der Sertürner Realschule

Große Vielfalt beim Frauensporttag in Hameln

Turnen (de). Der Kreissportbund und der Landkreis Hameln-Pyrmont sind bei der Projektpartnerschaft der Niedersächsischen Ministerien für Soziales, Frauen, Familie und Gesundheit sowie für Inneres und Sport Veranstalter des 8. Frauensporttages, der am Sonnabend, 30. August, in der Sertürner Realschule an der Hamelner Basbergstraße stattfindet. Er beginnt um 9 Uhr und soll gegen 17 Uhr enden.

veröffentlicht am 05.08.2008 um 00:00 Uhr

Der Frauensporttag gibt einerseits Gelegenheit zum Kennenlernen, Ausprobieren und Mitmachen von Sportarten, andererseits möchte sich das Team des Frauensporttages einen Überblick über die Wünsche und Bedürfnisse von Frauen an den Sport und die Vereine verschaffen. Es werden 30 Sportangebote parat gehalten. Die Teilnehmerinnen können sich dabei aus drei Blöcken für jeweils ein Sportangebot anmelden. Der Veranstaltungstag ist offen für alle interessierten Frauen. Eine Vereinszugehörigkeit ist nicht erforderlich. Das Programm läuft wie folgt ab: 9.45 bis 11.15 Uhr, Block I: Steppaerobic für Anfängerinnen mit Thai Do, Pilates, Line Dance, Tai Chi, Nordicwalking, Beachvolleyball, Balance und Stabilisation, Beckenboden-fit; 9.45 bis 12.30 Uhr, Block I und II: Rudern; 9.45 bis 13 Uhr, Block I und II: Bridge. 11.30 bis 13 Uhr, Block II: Steppaerobic für Kennerinnen, Dance Aerobic, Fitness an Geräten, River Dance, Wirbelsäulengymnastik, Body Balance (mit Musik), Hatha Yoga, Hockey, Qigong. 13 bis 14 Uhr: Mittagspause; 14.15 bis 15.45 Uhr Block III: Aerobic mit dem Rubberband, Badminton, Aquafitness, Schwimmen, Swing Stick, Rock´n Roll, Bodystyling, Fantasie und Entspannung, Prana Gymnastik. Anmeldungen zur Teilnahme nimmt Frauenwartin Margret Lassel, Schillerstraße 20 in 31785 Hameln, Telefon (05151) 292 63, bis zum 22. August entgegen. Es wird eine Teilnahmegebühr von 10 Euro erhoben. Eine kostenlose Kinderbetreuung ist während der Sportangebote gewährleistet.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare